orthopädische Matratze Ergo 4

Dieses Bild zeigt einen Querschnitt durch Teil-individuelle orthopädische Matratze Ergo 4

Die orthopädische Matratze Ergo 4 ist voll Teil-individualisierbar. Mit Hilfe des Liegesimulators ermitteln wir das Körperprofil. Das  Modell ist eine symmetrisch aufgebaute 7-Zonenmatratze. Sowohl Schulterzone als auch Lordosezone lassen sich auf die individuellen Liegeanforderungen ihres Benutzers abstimmen. Eine aus der Proschlaf-Forschung stammende Aktiv-Lordose-Stütze lässt den Rücken-Stützdruck genau an jene Stelle lenken, wo sie der Liegende für eine korrekte Wirbelsäulenstützung benötigt.

Die Aktiv-Schulterzone weist unter der aufklappbaren Dämpfungsplatte aus hochwertigem österreichischem Kaltschaum 5 Regulierungskanäle auf. Die erstendrei Rollen sind bei Auslieferung bereits entnommen. Weitere können entnommen werden, um die Schulterabsenkung zu verstärken.

Die Kernhöhe beträgt 18 cm, die Matratzenhöhe beträgt 20 cm.

standardmäßig sind folgenden Größen lieferbar:

voll-individualisierbare orthopädische Matratze 80 x 190 cm | 80 x 200 cm | 90 x 190 cm | 90 x 200 cm | 100 x 190 cm | 100 x 200 cm | 120 x 200 cm | 140 x 200 cm | 160 x 200 cm | 180 x 200 cm | 200 x 200 cm. Längen von 210 oder 220 cm sind ebenso machbar wie Sondermaße oder Sonderformen wie zum Beispiel passen für Ihr Wohnmobil oder Ihr Schiff.

Darüber hinaus sind Partnermatratzen machbar, wobei jeder seine individuelle Ausführung passend zum Körper erhält.

  • Aktive LWS-Zone - exakt regulierbar
  • Offenporige Zellstruktur für eine hohe Luftdurchlässigkeit
  • Hochelastisches Obermaterielaus EMC-Kaltschuam
  • in drei Festigkeistgraden erhältlich
  • Inklusive VitarioCare Beratung und Nachbetreuung