Thoma Holz100

Thoma Holz100 Haus | aus reinem Holz gebaut – Ihrer Gesundheit zuliebe

„Während eines Urlaubs in Österreich entdeckte ich die Art und Weise wie Erwin Thoma die gesündesten Häuser baut. Er verzichtet komplett auf Leim und Kunststoffe – vertraut ausschließlich auf reines Holz.“
– Franz-Josef Keiten

Thoma Holz GmbH Logo

Partnerschaft mit der Thoma Holz GmbH

Nach diesem Urlaub haben wir Kontakt mit der Firma Thoma aufgenommen, um über eine Partnerschaft zu sprechen. Folgende Themen spielten dabei eine wichtige Rolle:

 

Was sind Holz100-Häuser

Holz100-Häuser bestehen zu 100% aus Holz, sind damit jedoch den „herkömmlichen Bauweisen“ in keiner Weise unterlegen. Im Gegenteil: Die Holz100-Hauser zeigen beispiellose Ergebnisse was unter anderem Wärmedämmung, Brandschutz und Erdbebensicherheit angeht. Darüber hinaus schaffen sie durch ihre vollkommen natürliche Beschaffenheit ein Wohlfühlklima sondergleichen. Zudem setzt Holz100 neue Maßstäbe, was Nachhaltigkeit angeht. Deshalb wurden Sie mit dem „Cradle to Cradle“-Zertifikat in Gold ausgezeichnet.

Wir, die Schreinerei Keiten, haben bisher noch keines dieser Häuser gebaut, aber das Thema lässt uns nicht los. Christoph Keiten (Tischlermeister und Schlafberater) studiert zurzeit Architektur. Unsere Vision ist es, dass „gesundes Wohnen und Schlafen“ im Zentrum unseres täglichen Handelns steht. Um das zu erreichen, halten wir stehts Ausschau nach Innovationen und Inspirationen. Oberste Priorität hat hier bei die Gesundheit unserer Kunden; von der Wohnraumhülle bis zum Bett.

Diese Zeit jetzt ist eine schöne Zeit. Wir sind gespannt, welche Menschen uns auf diesem Weg begegnen und begleiten.

Was setzen wir jetzt bereits um?

Der erste Schritt ist getan. Ab sofort verwenden wir für die Produktion unserer Zirbenbetten, Schränke und Wandverkleidungen das Holz der Zirbelkiefer, welches zum richtigen Zeitpunkt geschlagen wurde.

Zu Erwin Thoma

Mittlerweile ist Erwin Thoma ein gefragter Autor und Redner. Nachfolgend haben wir einige Videos zu Vorträgen verlinkt:

Von der Natur lernen:

Im Vortrag auf dem eco2friendly DAY beschreibt Erwin Thoma die Funktionsweise eines Baumes und erklärt, wie Bäume untereinander und mit anderen Lebewesen kooperieren. Anhand seiner eigenen Entwicklungsgeschichte zeigt er auf, was Gesellschaft und Wirtschaft vom Wald lernen können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Ein kulturkritischer Waldspaziergang

In diesem Vortrag gibt Erwin Thoma interessante Einblicke in die Lebens- und Funktionsweise der Bäume und wirft dabei auch kulturkritische Fragen auf. Mit zahlreichen Beispielen von den Erfolgsprinzipien des Waldes macht er deutlich, wie bedeutsam es für die Lösung unserer Ressourcen- und Umweltprobleme ist, in Kreisläufen zu denken und uns der Verbundenheit mit der Natur bewusst zu sein. Wie sehr diese Prinzipien sein eigenes Leben geprägt haben, schildert er anhand seines Weges vom Förster zum Unternehmer.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

…mehr auf der Homepage der Firma Thoma…