Orthopädische Matratzen

Neben der Vielzahl unterschiedlichster Materialien, die als Füllung für die Matratzen dienen, wie zum Beispiel

  • Kaltschaummatratze
  • Federkernmatratze
  • Latexmatratze

… so stößt man auch immer wieder auf die Bezeichnung „orthopädische Matratze“ und meint damit oft eine Matratze, die deformierten Gelenken, zum Beispiel die der Wirbelsäule entgegenwirkt.

Orthopädie geht zurück auf Nicolas Andrys Werk „Orthopaedia“. Dort vergleicht er den Orthopäden mit einem Gärtner, der ein krumm gewachsenes Bäumchen an einem starken Pfosten befestigt, und dadurch zu einem geraden Wuchs verhilft.

Wir gehen mit unseren, an den Körper angepassten Matratzen und Schlafsystemen einen Schritt weiter.

Dadurch, dass die Körperkonturen genau ausgemessen werden, sind wir in der Lage, die Matratze ganz präzise an die körperlichen Erfordernisse anzupassen.

Genauso wie der Orthopädische Schuhmacher die Füße vermisst und exakt passende orthopädische Schuhe fertigt, genau so fertigen wir orthopädische Matratzen passend zum Körper.

Aber anders als der Pfahl, an dem das krumm gewachsene Bäumchen angebunden wird, sorgt unser System nicht nur für guten Halt, dort wo es notwendig ist, sondern gibt auch in den Bereichen sanft nach, wo es dem Körper guttut. Denn wenn die Matratze an diesen Stellen zu fest oder zu hart ist, führt das zwangsläufig zu eine zu hohen Auflagedruck. Das kann sich negativ auf die Durchblutung an diesen Körperpartien auswirken, oder aber zu Irritationen der Nerven führen.

Das ist auch der Grund, warum unsere Kunden mit unserer Herangehensweise so gute Erfahrungen machen.

Sie haben Interesse mehr über orthopädische Matratzen zu erfahren?

Gerne! Sie können uns telefonisch, per E-Mail oder über unser Kontaktformular erreichen.
Wir freuen uns auf Sie!

Tel.: +49 (0)2852 / 2566
info@schreinerei-keiten.de

Sie können auch direkt einen Termin vereinbaren: