Corona – Wir dürfen weiter für Sie da sein

Liebe Kunden,
in dieser Zeit tragen wir alle eine besondere Verantwortung.
Dem werden wir gerecht, indem wir Ihnen exklusive Einzel-Termine bieten, an denen nur Sie und ich, Franz-Josef Keiten, teilnehmen werden.

Dazu bitte ich Sie, vorher telefonisch einen Termin zu vereinbaren.
• Bei uns gibt es keine Laufkundschaft.
• Händedesinfektion steht zur Verfügung.
• Die geltenden Hygienevorschriften sind für uns selbstverständlich.
• Gerne kommen wir auch zu Ihnen nach Hause, sofern Sie selbst gesund sind und nicht unter Quarantäne stehen.
• Selbstverständlich passen wir unsere Maßnahmen an die aktuellen Vorgaben an.
• Fragen Sie nach, was aktuell geboten ist.

Eine Studie der Universität Tübingen belegt: „Bereits drei Stunden Schlafmangel können demnach das Immunsystem beeinträchtigen.“
Die Hannoversche Allgemeine vom 13.02.2019 schreibt weiter:
„Zudem erhöht Schlafmangel einer früheren US-Studie zufolge das Erkältungsrisiko. Die Forscher hatten 153 Probanden Nasentropfen mit Erkältungsviren gegeben. Ergebnis: In der Gruppe der Menschen, die weniger als sieben Stunden schliefen, waren daraufhin dreimal mehr erkältet als in der Gruppe mit mindestens acht Stunden Schlaf. Das Gefühl, ausgeruht zu sein, spielte dabei keine Rolle („Archives of Internal Medicine“, 2009).

Seien Sie also gut zu sich selbst. Sorgen Sie für Ihren gesunden Schlaf.

Sorgen Sie vor. Stärken Sie ihr Immunsystem.